Barhocker und Tisch aus BauBuche

Aufgrund des Furnierlagenbildes und der damit verbundenen schlichten und zeitlosen Optik eignet sich der Einsatz von BauBuche im Besonderen dann, wenn die typische Holzmaserungsoptik unerwünscht oder ungeeignet ist. Der Werkstoff BauBuche lässt sich genauso einfach wie Buchenmassivholz bearbeiten.

Barhocker und Tisch im Überblick

 

Planung Peter Hussl, HUSSL Sitzmöbel GmbH & Co KG, in Terfens (AT)
Werkstoff BauBuche Paneel
Fotografin Christin Launhardt, Ehringshausen-Katzenfurt (DE), Fotoatelier Schaaf

Für den Pollmeier Messestand wurde von der Firma Hussl ein Ensemble aus Tisch und Barhocker entworfen und umgesetzt. Die Kombination von BauBuche Paneel und einer schwarz lackierten Sitzfläche überzeugt als vielseitig einsetzbares Möbelstück – sowohl im privaten wie auch im gewerblichen Bereich. Durch das klare Design kommen die Furnierlagen besonders gut zur Geltung.

Barhocker ST6N-2B, Gestell aus BauBuche Paneel, Lackfarbe der Sitzfläche: schwarz

Tisch TC10, Tischfläche: 60 x 60 cm; Höhe: 110 cm, Gestell aus BauBuche; Tischoberfläche: Linoleum schwarz

gefertigt von der Firma HUSSL Sitzmöbel GmbH & Co KG in Terfens (AT)

Präsentieren Sie hier Ihre BauBuche-Projekte!

Hier haben Sie die Möglichkeit, Ihre eigenen Projekte und Produkte aus dem neuen Werkstoff BauBuche von Pollmeier einzureichen.

Einreichen!

Weitere Referenzen